Highriser aus den USA - endlich angekommen.

Forum für Highriser in Österreich - Highriser.at

Highriser aus den USA - endlich angekommen.

Beitragvon orakeljoe » Donnerstag 24. Mai 2012, 17:21

Hallo,

habe mir ein paar Highriser aus den USA importieren lassen (gesamt 17 Stück um genau zu sein) und bin gerade dabei nachzusehen ob alles da ist bzw. das zusammen zu bauen was geht.

Ein paar werd ich mir natürlich behalten, der Rest wird an Interessierte veräussert.

Hier mal ein paar Bilder, leider konnte ich noch nicht alle abbilden:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Nicht abgebildet sind...weiß ich jetzt gar nicht auswendig aber ein Huffy komplett in Chrom (Phoenix Suns Edition) und ein 2004 Schwinn Pea Picker (fabriksneu)...ein Lemon Peeler mit Scheibenbremse, ein Apple Krate mit Scheibenbremse, zwei Swingbikes (orange und grün) sowie ein Raleigh Chopper MK1 in Einzelteilen (nicht vollständig).

Ich hab sicher was vergessen...
orakeljoe
 
Beiträge: 12
Registriert: Montag 12. März 2012, 20:35

Re: Highriser aus den USA - endlich angekommen.

Beitragvon guido » Freitag 1. Juni 2012, 11:19

Wie geil!!! Wenn nicht gerade ziemlich Leere in meinem Geldbeutel herrschen würde, wäre ich an mindestens einem interessiert. Aber auch so wären das tolle Motive für die Fotoserie über alte Bikes, die ich plane. Neben einem Fotobuch möchte ich auch noch mindestens ein Dibond erstellen. Wenn die Teile fertig sind, poste ich sie mal.
guido
 
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 23. Mai 2012, 11:42

Re: Highriser aus den USA - endlich angekommen.

Beitragvon TomTurbo » Montag 4. Juni 2012, 10:40

Absolut geile Teile! 8-)
Benutzeravatar
TomTurbo
 
Beiträge: 69
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 17:54

Re: Highriser aus den USA - endlich angekommen.

Beitragvon orakeljoe » Montag 11. Juni 2012, 00:58

Danke. Und was die Leere im Geldbeutel angeht - nicht nur bei dir :) alles in allem hat mich der Spass fast 6.000er gekostet. Rad + Lieferung innerhalb der USA + Lieferung im Container über den großen Teich + Zoll (ca. 33 % des Warenwertes) + Spedition bis vor die Haustür.

Nachdem sich damit ca. 0 (in Worten "Null") Cent Gewinn machen lässt habe ich bisher drei davon verkauft und ca. 400 Euro Verlust gemacht, Preisvorschläge meinerseits damit ich pro Rad mit Null Verlust/Gewinn aussteige wurde als "Phantasiepreise" von Interessenten bezeichnet ;)

Der beste Satz war wohl ich sollte doch mal auf ebay.com nachsehen was die Räder dort so kosten. Der Interessent hat einfach irgendeine Auktion eines fast gleichwertigen oder gleichwertigen Rades auf ebay.com gesucht und den Dollarpreis (sogar OHNE den Versand innerhalb der USA mit einzukalkulieren) in Euro umgerechnet und gemeint mehr bezahlt er sicher nicht (belästigt mich aber elendslang damit die Auktion auf "Sofortkauf" umzustellen bzw. abzubrechen und den Verkauf privat abzuwickeln ohne Ebay).

Das Apple Krate habe ich dann 3 Tage vor Auktionsende wieder rausgenommen...sinnlos. Nun bekommt es ein Neffe geschenkt.

Werde mir die die ich mir ursprünglich behalten wollte langsam restaurieren und hier fleissig Fotos vom Fortschritt reinstellen.

Danke für die aufmunternden Worte! Vll. ist ja jemand aus Wien bzw. Wien Umgebung der mal eine Ausfahrt auf der Donauinsel oder sonstwo (hauptsache FLACH!) unternehmen möchte (bei Schönwetter versteht sich).
orakeljoe
 
Beiträge: 12
Registriert: Montag 12. März 2012, 20:35


Zurück zu Highriser

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron