[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3838: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3257)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3840: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3257)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3841: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3257)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3842: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3257)
AltRad - Freunde alter Fahrräder • Thema anzeigen - Junior Rennrad 10-Gang - Fahrrad, Klapprad, Waffenrad, Sportrad, Rennrad, Tourenrad, Puch, KTM, Styria, Graz, Österreich

Junior Rennrad 10-Gang

Fahrrad-Talk, Fahrrad-Geschichte, Fahrrad-Links,...

Junior Rennrad 10-Gang

Beitragvon florenzo » Sonntag 5. Juni 2011, 17:26

Bei diesem Junior Sportrad mit 10-Gang Schaltung bin ich mir leider nicht sicher ob alles original ist. Laut Rahmennummer ist es in etwa von 1963. Der Lenker und Vorbau sind eher Junior untypisch. Die Bremshebel sind wohl von einem Rennrad. Hinten ist eine Cortina Suwe Schaltung aus den 50ern drauf, vorne ein Werfer von Altenburger. Die Schalthebel sind Altenburger Champion.

Interessant ist der Rahmen, dieser ist komplett verchromt und wurde dann teilweise lackiert.

Mal sehen, vielleicht wird daraus mein Junior Rennrad...

Weitere Fotos in der
Dateianhänge
_MG_4029.jpg
Junior Sportrad 10-Gang
Lieber verbrennen als erfrieren!!
Benutzeravatar
florenzo
Administrator
 
Beiträge: 245
Bilder: 562
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2009, 09:34
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Re: Junior Sportrad 10-Gang

Beitragvon florenzo » Samstag 9. Juli 2011, 11:30

Nach genauer Prüfung der Komponenten und des Rahmens denke ich dass es sich hier eher um ein Rennrad handelt dass später umgebaut wurde zum Sportrad. Ein bereits vorhandener Rennrahmen ist gleich gebaut und gleich schwer wie dieser, die Schaltungen sind hochwertige Teile aus Aluminium und federleicht. Die verbauten Bremshebel gehören auf einen Rennlenker, usw.

Also steht meinem Junior Rennradprojekt nichts im Wege. 8-)
Lieber verbrennen als erfrieren!!
Benutzeravatar
florenzo
Administrator
 
Beiträge: 245
Bilder: 562
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2009, 09:34
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Re: Junior Sportrad 10-Gang

Beitragvon florenzo » Samstag 9. Juli 2011, 11:35

Wie immer wird das Rad vollkommen zerlegt und restauriert.

Der Lack auf dem Rahmen ist leider nicht mehr rettbar, zu viel fehlt. Also erstmal muß der Lack ab, mit Abbeizer, Nitroverdünnung und einem Messer. Mit dem Messer kratze ich den Lack bei den Schriftzügen und Logos ab - eine stundenlange Arbeit. :?
Dateianhänge
_MG_4586.jpg
Lack entfernen
_MG_4582.jpg
Lack abkratzen mit Messer
Lieber verbrennen als erfrieren!!
Benutzeravatar
florenzo
Administrator
 
Beiträge: 245
Bilder: 562
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2009, 09:34
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Re: Junior Sportrad 10-Gang

Beitragvon florenzo » Samstag 9. Juli 2011, 11:37

Nach einigen Tagen hat man einen schönen verchromten Rennrad-Rahmen mit originalen Schriftzügen und Logos. 8-)
Dateianhänge
_MG_4733.jpg
Verchromter Rahmen
_MG_4728.jpg
Verchromter Rahmen
Lieber verbrennen als erfrieren!!
Benutzeravatar
florenzo
Administrator
 
Beiträge: 245
Bilder: 562
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2009, 09:34
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Re: Junior Rennrad 10-Gang

Beitragvon florenzo » Samstag 9. Juli 2011, 11:39

Weiter gehts mit den Teilen. Viel Rost und leider auch viel kaputt. Aber da muß man durch.
Dateianhänge
_MG_4726.jpg
Rost entfernen, vorher und nachher
Lieber verbrennen als erfrieren!!
Benutzeravatar
florenzo
Administrator
 
Beiträge: 245
Bilder: 562
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2009, 09:34
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Re: Junior Rennrad 10-Gang

Beitragvon florenzo » Montag 11. Juli 2011, 22:00

Ein sehr seltenes und interessantes Teil, die hintere Schaltung namens Suwe Cortina. Eine großteils aus Aluminium ab 1954 (!) in Österreich hergestellte Schaltung. Habe dieses federleichte Ding zerlegt, gereinigt, neu geschmiert und wieder zusammengebaut. Bin schon gespannt darauf wie es sich damit fahren und schalten läßt.
Dateianhänge
_MG_4735.jpg
Suwe Cortina Einzelteile
_MG_4737.jpg
Suwe Cortina
Lieber verbrennen als erfrieren!!
Benutzeravatar
florenzo
Administrator
 
Beiträge: 245
Bilder: 562
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2009, 09:34
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Re: Junior Rennrad 10-Gang

Beitragvon florenzo » Dienstag 12. Juli 2011, 21:03

Mein größtes Sorgenkind, der Altenburger Umwerfer aus den 50ern. Wunderbar leicht durch den Alu-Körper und die kleinen Abmaße.

Leider besteht die bewegliche Achse aus Stahl, und ist eine bombenfeste Verbindung mit dem Alu eingegangen. Wochenlanges Einsprühen mit diversen Rostlösern hat keinen Erfolg gebracht, erst ein tagelanges Bad im Rostlöser und vorsichtige Hammerschläge brachte etwas Bewegung ins Spiel.

Große Erleichterung machte sich breit, Ersatz aus der Zeit ist nur für großes Geld aufzutreiben, und eine Schaltung aus Alu wohl nicht so ohne weiteres auffindbar.
Dateianhänge
_MG_4740.jpg
Altenburger Umwerfer im Rostlöser
_MG_4742.jpg
Altenburger Umwerfer
Lieber verbrennen als erfrieren!!
Benutzeravatar
florenzo
Administrator
 
Beiträge: 245
Bilder: 562
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2009, 09:34
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Re: Junior Rennrad 10-Gang

Beitragvon florenzo » Donnerstag 14. Juli 2011, 10:40

Tja, so selten, schön und leicht die Suwe Cortina Schaltung aus Wiener Produktion auch ist, leider paßt das Ding so gar nicht. Es lassen sich damit nur 3-4 Gänge schalten, und die noch dazu sehr zaghaft und hakelig. Bei einem Zahnkranz mit 5 Ritzeln nicht so zielführend.

Ich vermute ja das die Suwe Schaltung später montiert wurde und vorher, passend zum Altenburger Umwerfer und Schalthebel, auch hinten eine Altenburger Schaltung montiert war. Diese Schaltung aufzutreiben und dann noch zu bezahlen würde den Materialwert meines Rades wohl mindestens verdreifachen. Das Deutsche Team ist damit damals die Tour de France gefahren (!).

Also habe ich heute kurzerhand eine Huret Svelto Schaltung aus den 60ern aufgetrieben. Werde die noch putzen und dann mal probieren. Hoffe es klappt damit...
Lieber verbrennen als erfrieren!!
Benutzeravatar
florenzo
Administrator
 
Beiträge: 245
Bilder: 562
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2009, 09:34
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Re: Junior Rennrad 10-Gang

Beitragvon florenzo » Samstag 16. Juli 2011, 18:07

Sooooo, mein Junior Rennrad ist nun fertig und ist auch schon die ersten Kilometer gut gelaufen. Bin jetzt wirklich froh dass es endlich fertig ist, war bis jetzt mein längstes Fahrrad-Projekt. Und ganz so schlecht ist es gar nicht geworden, also mir gefällts. 8-)

Dateianhänge
_MG_4756.jpg
Junior Rennrad
Lieber verbrennen als erfrieren!!
Benutzeravatar
florenzo
Administrator
 
Beiträge: 245
Bilder: 562
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2009, 09:34
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Re: Junior Rennrad 10-Gang

Beitragvon NutzSportRadler » Dienstag 24. Januar 2012, 23:05

Hallo florenzo,
ist das Radl 'nur' schön zum Anschauen oder fährt es auch schön?

Wenn du mit dem Schaltkomfort nicht zufirden bist, hilft es schon sehr viel eine 'moderne' HG (HyperGlide) Kette für 8fach-Ritzel zu nehmen, die sollte auch auf 5fach Ritzelpakete passen. Dank der seitlichen Verschiebbarkeit der Kettenglieder ist sie schaltwilliger, kannst du die Ritzeln umdrehen? Das hilft ev auch noch.

lg
»Horst

PS: Ich sehe das Forum ist etwas eingeschlafen, sehr schade... :(
» «
Benutzeravatar
NutzSportRadler
 
Beiträge: 29
Registriert: Mittwoch 2. September 2009, 17:18
Wohnort: Graz

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron