ich darf mich bei euch vorstellen

Fahrrad-Talk, Fahrrad-Geschichte, Fahrrad-Links,...

ich darf mich bei euch vorstellen

Beitragvon rudi » Dienstag 10. Mai 2011, 11:00

ich darf mich bei euch vorstellen, mein Name ist Rudi wie nur unschwer zu erkennen ist ,werde in kürze 45 jahre alt,stamme aus dem Raum Wiener Neustadt und habe vor einigen jahren meine Leidenschaft für alte Räder entdeckt , vorwiegend sind es Puch und Steyr, habe aber auch ein paar andere Modelle, ich suche ganz dringend Teile und Literatur für ein Puch Silberrad (Herren) hauptsächlich geht es mir dabei um die Trommelbremse, denn diese fehlt leider zur gänze, oder hat es ev . auch sehr frühe Modelle mit stempelbremse auch gegeben ??? , mit ganz freundlichen Grüßen Rudi
PS: und solltet ihr etwas suchen, bitte einfach fragen.
für web 1.jpg
rudi
 
Beiträge: 4
Bilder: 2
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 20:58
Wohnort: sollenau

Re: ich darf mich bei euch vorstellen

Beitragvon florenzo » Dienstag 10. Mai 2011, 13:35

Hallo Rudi, noch mal ein herzliches Willkommen hier. Das Silberrad kenne ich nur mit Trommelbremse und dem "verkehrten" Bremshebel, also vom Lenkerende raus. Schön ist deines, meines ist da leider um einiges "patinierter" :D
Lieber verbrennen als erfrieren!!
Benutzeravatar
florenzo
Administrator
 
Beiträge: 245
Bilder: 562
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2009, 09:34
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Re: ich darf mich bei euch vorstellen

Beitragvon rudi » Dienstag 10. Mai 2011, 15:37

florenzo hat geschrieben:Hallo Rudi, noch mal ein herzliches Willkommen hier. Das Silberrad kenne ich nur mit Trommelbremse und dem "verkehrten" Bremshebel, also vom Lenkerende raus. Schön ist deines, meines ist da leider um einiges "patinierter" :D


Danke , danke, aber leider wurde es schon überlackiert, so daß ich eine totalrestauration überlege, ich habe heute durch zufall eine Styria bremse erstehen können, es fehlt dann noch der Bremshebel und noch einiges mehr, ich werde noch in Wien bei Elionore Ondrak vorbeischauen, als ich mit ihr Telefonierte sagte sie mir daß sie eine Idee bezüglich der Felgen hat ( kostengünstigen Ersatz ) leider nicht original , aber besser als die bestehenden, mir gefällt das Forum ganz gut und sehe eine wertvolle und erfreuliche Zeit auf mich zukommen, in diesem Sinne, Danke und bis bald :)
rudi
 
Beiträge: 4
Bilder: 2
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 20:58
Wohnort: sollenau

Re: ich darf mich bei euch vorstellen

Beitragvon florenzo » Dienstag 10. Mai 2011, 22:43

Mein Silberrad war ja auch überlackiert. Hab es ganz gut mit Abbeizer runter bekommen. Der Originallack wurde nicht angegriffen. Vielleicht probierst du das zuerst. Eine Neulackierung bei einem alten Radl finde ich persönlich nicht so gut.
Lieber verbrennen als erfrieren!!
Benutzeravatar
florenzo
Administrator
 
Beiträge: 245
Bilder: 562
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2009, 09:34
Wohnort: Feldkirchen bei Graz


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron